Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 21:49
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stiegen
BeitragVerfasst: 6. Sep 2017, 20:48 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 2943
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Das neue Stiegenwerkzeug ist wirklich eine schöne Sache. Lob!

Vielleicht war es aber ein wenig voreilig, den alten Treppenmacher so ohne Weiters in Ac21 zu entsorgen.

Ich wünsche mir, entweder den alten Treppenmacher als Addon zum Nachinstallieren zurück, damit man alte Projekte problemlos nachbearbeiten kann

oder

Dass das neue Treppenwerkzeug einen automatischen Übersetzer bekommt, um die alten Treppen ins neue Format zu konvertieren

oder

dass das neue Treppenwerkzeug die alten Stairmakertreppen direkt bearbeiten kann.

Und erzählt mir bitte nicht das dies alles nicht ginge. Ist mir wurscht. Wünsche ich mir halt..

:mrgreen:

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 7. Sep 2017, 07:12 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 27. Feb 2008, 02:01
Beiträge: 1045
Wohnort: (Büro in Steinfurt)
Land: DE
Betriebsystem: Windows 7
+1

mfg, Markus

_________________
AC11-21 (aktuell) Voll/ D /Artlantis Render 4.1/ IntelCore i7 CPU 2.6 GHz,8 GB RAM,
NVIDIA Quadro 400 4GB/ SSD 500GB/ WIN7 Prof. SP.1 64bit - Canon iPF 755


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 12. Sep 2017, 13:40 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 2684
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Wir haben uns zu einem kompletten Neubau entschieden, bei dem der vorherige Altbau komplett abgerissen wurde und man die Materialien auch nicht wiederverwenden konnte.
Aber wie sag ich immer zu meinen Kindern: Wünschen könnt ihr euch alles ;)

Nee geht nicht. Die alten Treppen sind nicht übersetzbar. Aber du kannst sie ja beibehalten.

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 12. Sep 2017, 15:00 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 2943
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Wenn ich eh schon schreibe, dass Ihr mir nicht sagen sollt, dass es nicht geht - grins..

Ein anders Thema, mit dem ich schon Probleme habe:

Stufenverzug bei mehrfacher Wendelung/Richtungsänderung.

Es ist für mich ziemlich schwierig, eine im Grundriss symmetrische halbgewendelte Treppe hinzubekommen.

Irgendwie gilt oft die Regel des Stufenverzuges nicht nur für den einen angeklickten Knoten, sondern wirkt sich auch auf den nächsten aus usw..

Ich wünsche mir zumindest die Funktionalität des alten Treppenmachers zurück, wenn es um den Verzugsbereich geht. Also - graphisch bestimmen, wieviele Stufen verzogen werden sollen - im Grundriss - jeweils vor und nach einem Knoten ohne seltsame Auswirkungen auf den nächsten Knoten. Derzeit kann man zwar verschiedene Verzugsmethoden wählen - Einpunkt -Zweipunkt, Hilfslauflinie und Hauptlinie, aber dies bringt oft ziemlich komische Verzüge zustande.

Wenn ich den Verzugsbereich zusätzlich graphisch ähnlich dem schwarzen Bereich im alten Stairmaker bestimmen könnte - wäre dies wesentlich "ergonomischer" im Workflow. Also jeden Knoten extra behandeln - wieviele vorher - nachher verzogen werden. Mit der derzeitigen Dialogboxmethode bekommt man die Rückmeldung zu spät.

Und - wenn er es nicht kann, bekommt man eine Auswahl möglicher Alternativen - wie kann man diese Auswahl ohne Not erzwingen? Wäre auch gut zu wissen.

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 19:59 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 2943
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Ich hab mich jetzt ein wenig reingegraben, das Handbuch gelesen, die von Graphisoft erhältlichen Youtubes angeschaut - aber da scheint es wirklich noch ein wenig Nachholbedarf zu geben.

Es ist für mich dieser Teil des neuen Treppenwerkzeuges mit den Wendelungen nicht wirklich gelöst.

Die anderen Funktionen sind top. Diese nicht. Hier ist offensichtlich noch etwas Nacharbeit erforderlich. (Natürlich auch bei meinen eigenen Kenntnissen darüber - grins.)

Wunsch: Bitte lösen!



Ich werde das Selbe noch am Win-Comp. probieren.

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 21:11 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 2943
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Analog im Win-System:



Es bringt eigentlich unvorhersagbare Ergebnisse, die sich nicht besonders gut nach-trimmen lassen..

Wunsch - Workflow ändern, dass der User mehr Kontrolle und besser durchschaubare Ergebnisse erhält.

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2017, 19:55 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 2684
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
du kannst AC die Anzahl der Wendungen überlassen oder eine feste Anzahl einstellen.

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiegen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2017, 21:19 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 2943
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Weißich aber es kommt dann bei Änderungen oft erratischer "Mist" raus - bzw- ich muss so lange rumprobieren, bis ich dann nach langer Zeit mit einem seltsamen Ergebnis "aufgebe". Mehr Kontrolle durch den User mit einer nachvollziehbaren Funktionsabfolge wäre zielführender.

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: